Werstener Friedhofstraße 70, 72; Neubau der Feuer- und Rettungswache 7 und des zentralen Betriebshofes Süd für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt - Bedarfsbeschluss -



Ohne Aussprache beschließt der Haupt- und Finanzausschuss einstimmig gem. § 60 Abs. 2 GO NRW anstelle des Rates der Landeshauptstadt Düsseldorf für das Projekt “Neubau der Feuerwache 7 und des zentralen Betriebshofes Süd für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt” als zukünftigen Standort das städtische Grundstück an der Werstener Friedhofstraße 70 und 72 (Flurstücke 944 und 945, Flur 10, Gemarkung Wersten) zu nutzen.

Die Verwaltung wird beauftragt, die weitere Planung des Projektes im Rahmen einer Funktionalausschreibung durchzuführen und eine Totalunternehmervergabe vorzubereiten.

 

In der Funktionalausschreibung wird festgesetzt:

- Planung und Bau nach DGNB-Standard (mindestens Gold, Ziel Platin)

- Planung und Bau nach dem „cradle to cradle“-Prinzip

    

Der dann vom Rat der Stadt zu fassende Ausführungs- und Finanzierungs-beschluss erfolgt auf Grundlage des dann vorliegenden Angebotes.

 

 

Ausschuss für öffentliche Einrichtungen öffentlich - Vorberatung

Bezirksvertretung 9 öffentlich - Kenntnisnahme