TOP Ö 10: Neubau Haus der Jugend mit Kita und Azubi-Wohnen, Lacombletstraße 10, Stadtbezirk 2 (Ausführungs- und Finanzierungsbeschluss)

Beschlussdarstellung:

Der Rat der Stadt beschließt die Ausführung und Finanzierung der Maßnahme Haus der Jugend, Lacombletstraße 10, mit Gesamtkosten in Höhe von 15.305.000,00 EUR (brutto)(inkl. Ausstattung). Die Maßnahme soll unabhängig von der Zuschussgewährung des Landes beschlossen werden.

Die Maßnahme wird durch die Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH (IPM) abgewickelt.

 

Die Kämmerin wird ermächtigt, die Mittel für das Jahr 2020 in Höhe von 4.289.680 EUR überplanmäßig zur Verfügung zu stellen und die restlichen Mittel für die Jahre 2021 und 2022 in den Haushalt aufzunehmen.

 

 

Beschlusslage:

 

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat in seiner Sitzung am 04.07.2019      (s. Ö-Vorlage 51/ 57/2019-1) beschlossen, dass die Planungen zur Errichtung des Hauses der Jugend am Standort Lacombletstraße 10 durchgeführt werden sollen.

Der Rat der Stadt hat das zusätzliche Personalkostenbudget bereits für 13,73 VZÄ ab dem Jahr 2022 beschlossen.

 

Die Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH (kurz: IPM) wurde seitens des Dezernates für Jugend, Schule, Soziales und Sport und des Jugendamtes mit der Realisierung der Maßnahme betraut.